Anmelden

Neubau von 55 Eigentumswohnung verteilt auf 3 Häuser!

Neubau von 55 Eigentumswohnung verteilt auf 3 Häuser!

Überblick

Wohnen in Flensburg! Im Grünen und doch Mittendrin!

Im Grünen und trotzdem stadtnah entstehen im Rahmen des Neubauprojekts "An der Bek" bis Herbst 2018 in drei Häusern insgesamt 55 attraktive und bezahlbare Wohnungen, die als Kapitalanlage und zur Eigennutzung gleichermaßen interessant sind. Die attraktiven, modern geschnittenen und barrierearmen 2- bis 3-Zimmerwohnungen werden schlüsselfertig in massiver Bauweise errichtet und verfügen über eine komplette Ausstattung (Einbauküche, Bad, Bodenbeläge und Malerarbeiten).

Die Wohn- und Nutzfläche beträgt zwischen 53 m² und 140 m². Alle Wohnungen sind über einen Personenaufzug bequem zu erreichen und verfügen über einen nach Westen ausgerichteten Balkon oder eine Terrasse. Die Penthouse-Wohnungen besitzen jeweils eine großzügige Dachterrasse. Fernwärmezentralheizung, Bedarfsausweis mit Endenergie 55,6 kWh/(m²a), Klasse B

Lage

89.357 Einwohner, 1.900 Hektar Feld, Wald und Wiesen, eine Förde mit Anschluss an die Ostsee, eine historische Altstadt, ein weltoffener Auftritt als Hafenstadt mit Geschichte und viel Platz für neue Bürgerinnen und Bürger: das ist Flensburg!

Auf Verwaltungsdeutsch ist Flensburg ein "Oberzentrum", aber hinter diesem sperrigen Begriff verbirgt sich eine enorme Vielfalt von
Leistungen und Angeboten, die man in den meisten Orten des Landes vergeblich suchen wird. Flensburg ist eine Stadt, die nicht nur schöne Fassaden hat, sondern auch viel Tiefgang: Theater und Kinos, Kneipen, Kabarett und Restaurants, Hochschulen, Schulen, und Museen, Kirchen und Moscheen, Spitzensport, Breitensport, Einkaufszentren, Einkaufsnischen - alles, was das Leben braucht. Ein Glücksfall der Erdgeschichte wollte es, dass sich diese Vielfalt in einer traumhaften Landschaft mit grünen Buchenwäldern an den lieblichen Hängen einer eiszeitlichen Landschaft entwickelte.

Die 34 Kilometer lange Förde gilt als eines der schönsten Wassersportreviere der Ostsee, und Flensburg verfügt über eine  hervorragende maritime Infrastruktur. Segeln lernt man in einem der vielen Segelclubs oder in der Hanseatischen Yachtschule Glücksburg, Liegeplätze gibt es in den vereinseigenen Yachthäfen, im idyllischen Gastseglerhafen oder in einer der Marinas, die auf der West- und auf der Ostseite des Hafens geplant sind. Wer es rasant liebt, findet rund um die Halbinsel Holnis für jeden Wind ein perfektes Surfrevier, und wer gerne mal abtaucht, trifft in einem der Tauchclubs Gleichgesinnte. Natürlich lässt sich das Wasser auch an Land genießen. An beiden Ufern locken feine weiße Sandstrände. Sauberes Meerwasser lädt zum Baden ein. Das ist eine Vielfalt, die an schönen Tagen fast schon ein wenig ans Mittelmeer erinnert. Wer jemals an einem schönen Sonnentag eine dieser Seiten Flensburgs ausgekostet hat, wer am Ufer den vorbeiziehenden Booten zugesehen, oder in einem der vielen Straßencafés die Seele baumeln ließ, wird das spezielle Flensburger Feeling kennen: "Ich glaub', ich bin im Urlaub!"

Wer sportlichen Nervenkitzel bevorzugt, sollte sich eine Jahreskarte für die Handballbundesliga besorgen. Die SG Flensburg-Handewitt hat mit ihrem Spitzenhandball dem äußersten Norden europaweit einen guten Namen verschafft, und seitdem es die Flens-Arena mit ihren 6.300 Plätzen gibt, bekommt man manchmal für die Heimspiele sogar noch einen Platz.

Weitere Informationen finden Sie unter www.flensburg.de

Details

Projektbeschreibung:

Die Aufteilung der Grundrisse entnehnen Sie bitte den folgenden Zeichnungen.
Kaufpreise von: 153.800,-- Euro bis 319.800,-- Euro

Pläne und Ansichten
Cookie Brandingkeep it
i